Sandoz unterstützt den europäischen Antibiotikatag und feiert die Entdeckung von Penicillin V vor rund sechzig Jahren

  • Sandoz unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Antibiotika und beliefert Ärzte, Apotheker und Patienten mit hochwertigen und gezielt wirkenden Antibiotika.
  • Jedes Jahr werden in mehr als 125 Ländern1 66 Millionen Patienten, die unter Bakterieninfektionen leiden, mit Antibiotika von Sandoz behandelt.
  • Das Sandoz Werk in Kundl (Tirol) ist einer der bedeutendsten Hersteller von Antibiotika und weltweit größte Anbieter von Penicillin V. Hier wurde 1951 das Penicillin V entdeckt.

Kundl, 18. November 2014 – „Penicillin V“ war das weltweit erste orale Antibiotikum und machte es möglich, mehr Patienten mit dem hochwirksamen Arzneimittel zu behandeln. Es war eine historische Entdeckung, die den Sandoz-Forschern Ernst Brandl und Hans Margreiter 1951 in Österreich gelang, wobei „V“ für „Victory“ stand. Sandoz ist der Tradition der Innovation verpflichtet und forscht, um Patienten in aller Welt weiter mit gezielt einsetzbaren und wirksamen Antibiotika zu versorgen.

Sandoz ist mit dem Werk Kundl (Tirol) einer der weltweit bedeutendsten Antibiotika-Hersteller und der weltweit größte Anbieter von Penicillin V. Für Sandoz gilt die Devise der gesamten Novartis-Gruppe: „Ein konzernweit einheitlicher Qualitätsstandard für alle“. Diese Devise kommt in allen Ländern und für alle Standorte kompromisslos zum Tragen. So werden allein bei Antibiotika1 täglich 1700 Qualitätsprüfungen durchgeführt.

Sandoz nimmt am europäischen Antibiotikatag teil, um auf die Bedeutung von Antibiotika aufmerksam zu machen und über den verantwortungsvollen Umgang mit Antibiotika aufzuklären.

„Antibiotika gelten nach wie vor als lebensrettende Arzneimittel, und ihre Verschreibung bringt dem Patienten wichtige Vorteile“, erläutert Ernst Meijnders, Head of Business Unit Anti-Infectives bei Sandoz, und meint weiter: „Wir bei Sandoz sind stolz auf unser Erbe und unseren Einsatz in der Erforschung und Herstellung von Antibiotika. Penicillin V, das peroral verabreicht wird, war ein Durchbruch unserer Forscher in Kundl. Seit damals ist es unser wichtigstes Prinzip, Ärzte, Apotheker und Patienten mit hochqualitativen Antibiotika zu versorgen. Sandoz ist einer der weltweit größten Anbieter generischer Antibiotika. Wir wollen in dieser Rolle ein Partner der Zukunft für Patienten und Gesundheitssysteme in aller Welt sein.“

Sandoz optimiert Verabreichungssysteme mit neuen, patentierten Geräten. Sie stellen sicher, dass Patienten die richtige Dosierung erhalten. So besitzt Sandoz 140 Patente in Verbindung mit Antibiotika und investiert weiter in Produktion und Innovation.

Das Unternehmen arbeitet mit allen Ländern zusammen, die den Zugang zu Arzneimitteln erleichtern und Gesundheitssysteme verbessern wollen. Gezielte Programme helfen dort, wo der Bedarf am größten ist. So informierte Sandoz im Juni 2014 über die langfristige Verpflichtung, im Rahmen des neuen „Every Newborn Action Plan“ der Vereinten Nationen, ein Antibiotikum bereitzustellen, das den Tod von Millionen von Kindern auf der ganzen Welt verhindern kann. Im Rahmen dieses Engagements wird Sandoz über die „UN-Kommission für lebensrettende Güter für Frauen und Kinder“ langfristig Amoxicillin-Tabletten mit einer Wirkstärke von 250 mg liefern. Im Oktober stellte Sandoz der UNO 100.000 Packungen mit löslichen Amoxicillin 250 mg-Tabletten zur Verfügung und trat dem „UN Pneumonia Innovations Team“ bei.

Sandoz ist stolz auf den Beitrag, den das Unternehmen zur Deckung das weltweit wachsenden Bedarfs an dieser neuen Formulierung eines Antiinfektivums leistet, das von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Primärtherapie für Kinder unter 5 Jahren mit Lungenentzündung empfohlen wird. Entwicklungsländer werden über die „UN-Kommission für lebensrettende Güter für Frauen und Kinder“ langfristig mit Amoxicillin 250 mg versorgt.

Zur Sandoz GmbH
Die Sandoz GmbH mit Sitz in Kundl/Tirol ist Österreichs größter Pharmaproduzent und -exporteur und beschäftigt an den drei Standorten Kundl, Schaftenau und Wien rund 3.700 Mitarbeiter. Der Standort Kundl zählt zu den führenden Herstellern von Antibiotika weltweit und ist ein Pionier auf dem Gebiet moderner Biosimilars. Schaftenau gilt als Kompetenzzentrum für Zellkultur- und Mikropartikeltechnologie. Weitere Informationen finden Sie unter www.sandoz.at.

Zu Sandoz
Sandoz, die Generika-Division von Novartis, ist eines der weltweit führenden Generikaunternehmen. Sandoz beschäftigt rund 26.500 Mitarbeiter in über 160 Ländern und bietet eine breite Palette an qualitativ hochwertigen und kostengünstigen pharmazeutischen Produkten, die keinen aktiven, gegenüber Dritten einklagbaren Patentschutz mehr besitzen. 2013 erzielte Sandoz einen Umsatz von 9,2 Milliarden US-Dollar. Mit seinem Portfolio von rund 1.100 Wirkstoffen ist das Unternehmen weltweit führend bei Biosimilars sowie generischen Injektabilia, Augenheilmitteln, Dermatologie-Produkten und Antibiotika. Zu den wichtigsten Produktgruppen zählen zudem Arzneimitteltherapien in den Bereichen Herz-Kreislauf, Stoffwechsel, Zentrales Nervensystem, Schmerz, Magen-Darm, Atemwege und Hormone. Sandoz entwickelt, produziert und vermarktet diese Medikamente sowie pharmazeutische und biotechnologische Wirkstoffe. Fast die Hälfte des Sandoz-Portfolios besteht aus differenzierten Produkten, die schwerer zu entwickeln und herzustellen sind als Standard-Generika.
2003 konsolidierte Sandoz das Generika-Geschäft unter der Marke Sandoz und konnte seither ein starkes organisches Wachstum verbuchen. Darüber hinaus wuchs das Unternehmen durch eine Reihe von Akquisitionen, darunter Lek (Slowenien), Sabex (Kanada), Hexal (Deutschland), Eon Labs (USA), EBEWE Pharma (Österreich), Oriel Therapeutics (USA) und Fougera Pharmaceuticals (USA).

Kontakt
Sandoz GmbH

Dr. Gerda Ballik-Jaklitsch
Communications Manager
+ 43 (0)5338-200-5580
gerda.ballik-jaklitsch@sandoz.com

¹Berechnungen von Sandoz auf der Grundlage interner Finanzzahlen und externer medizinischer Daten, den Märkten und verkauften und in Therapie angewendeten Produkte von Sandoz

Select a category

Related content

Sandoz TV

Teaser_SandozTV

Sandoz weltweit: Blicken Sie hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über unser aktuelles Geschäft.