Auszeichnung für Sandoz

Gleich drei Auszeichnungen streift Sandoz bei den Globale Generics & Biosimilars Awards 2015 ein.

Drei Auszeichnungen holte sich Sandoz bei den diesjährigen Global Generics & Biosimilars Awards des Generics Bulletin. Darunter die Auszeichnung „Unternehmen des Jahres“. Eine Auszeichnung erhielt Sandoz mit Sitz in Holzkirchen für die Einführung von Zarxio, dem ersten US-Biosimilar, das den Weg für einen besseren Zugang zu qualitativ hochwertigen biologischen Präparaten ebnet. Zarxio ist das erste Biosimilar, das in diesem Herbst in den USA auf den Markt kam.

Eine zweite Auszeichnung gab es für die FDA-Zulassung und Markteinführung des ersten generischen Konkurrenzprodukts zur führenden MS-Therapie. Mit dem Generikum Glatopa holte sich Sandoz die Auszeichnung Regulatory Achievement of the Year. Die Genehmigung und Einführung von Glatopa unterstreicht die führende Rolle von Sandoz vor allem bei differenzierten, also schwer herzustellenden Generika.

Die dritte Auszeichnung war die Ernennung zum Unternehmen des Jahres, nachdem es Sandoz zuletzt erfolgreich gelungen ist, nicht nur wichtige Meilensteine zu setzen, sondern auch ein starkes Wachstum zu zeigen.

Sandoz, eine Division von Novartis, ist eines der weltweit führenden Generikaunternehmen mit mehr als 26.000 Mitarbeitern. Zu Sandoz zählt unter anderem die Sandoz GmbH mit Sitz in Kundl/Tirol, ein führender Herstellern von Antibiotika und Pionier auf dem Gebiet der moderner Biosimilars.

Mehr Informationen zu den Awards unter: http://www.sandoz.com/media_center/press_releases_news/global_news/2015-10-14-sandoz-double-winner-at-biosimilars-awards-in-madrid.shtml

Select a category

Related content

Sandoz TV

Teaser_SandozTV

Sandoz weltweit: Blicken Sie hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über unser aktuelles Geschäft.