Girls’ Day bei Sandoz

 
  • Bei Sandoz, Kundl, hieß es am 28. April wieder: „It’s Girls‘ Day“
  • Mehr als 20 Mädchen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren aus 7 Schulen besuchten Tirols größten industriellen Ausbildungsbetrieb
  • Die Mädchen schnupperten in weniger bekannte, aber immer attraktiver werdende Berufsfelder wie Labortechnik, Pharmatechnologie und Elektrotechnik hinein.

Kundl, Mai 2016: Bereits zum sechsten Mal lud Sandoz zum Girls‘ Day in das Werk Kundl – und das aus gutem Grund. Denn Sandoz sucht laufend Nachwuchskräfte, vor allem im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich. Steht bei ersterem die Arbeit in einem interessanten Umfeld und Zusammenarbeit mit Chemikern, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Forschern im Mittelpunkt, sind in der Technik handwerkliches Geschick und die Arbeit mit modernen Geräten und Einrichtungen gefragt.

Der Girls‘ Day bietet Schülerinnen alljährlich die Gelegenheit, attraktive, aber weniger bekannte Ausbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Industrien und Berufsfeldern kennenzulernen. Deshalb öffnete Sandoz auch heuer wieder sein Lehrlabor und die Lehrwerkstätte für interessierte Mädchen. Ein interaktiv gestaltetes Tagesprogramm ließ die Schülerinnen an der betrieblichen Praxis teilhaben.

Nach der Begrüßung durch Ard van der Meij, Vorsitzender der Geschäftsführung, Sandoz GmbH und Michael Öfner, Ausbildungsleiter bei Sandoz, im firmeneigenen Ausbildungszentrum, erhielten die Schülerinnen Informationen über das Unternehmen und Einblicke in die Lehrlingsausbildung.

Höhepunkt des Tages war die praktische Arbeit. Ausgestattet mit Labormantel und Schutzbrille starteten die jungen Teilnehmerinnen ins Labor und waren sichtlich begeistert, so wie die 12-jährige Emma: „Mir hat gefallen, dass wir verschiedene Sachen experimentieren durften. Vor allem der Versuch mit der Flamme.“ Ebenso spannend verlief der Tag der Pharmatechnologinnen mit der Herstellung von Hautcreme und des persönlichen Lippenbalsams. Für die drei Elektrotechnikerinnen ging es in die Lehrwerkstätte, wo die Mädchen ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellten und am Ende des Tages ihre selbstgebaute Blinkschaltung mit nach Hause nahmen.

Begleitet und betreut wurden die Schülerinnen an diesem 28. April von Sandoz Lehrlingen, die mit großem Engagement ihr Wissen weitergaben und ihre Erfahrungen mit den Schülerinnen teilten.

Zum Abschluss des Tages erhielten die Lehrlinge bei einem gemütlichen Beisammensein die wohlverdienten Teilnehmerzertifikate. Die strahlenden Augen der Schülerinnen zeigten, dass dieser Tag in Erinnerung bleiben wird, wie auch Miriam bestätigt, „Der ganze Tag war brillant und es war ein wahnsinnig tolles Erlebnis für mein weiteres Leben! Danke.“

 

girls_day_pic1.jpg
Alle Bilder: Sandoz. Begrüßt wurden die Teilnehmerinnen am Girls‘ Day im Ausbildungszentrum von Ard van der Meij, Vorsitzender der Geschäftsführung, Sandoz GmbH und Michael Öfner, Ausbildungsleiter bei Sandoz
 
girls_day_pic2.jpg
Gearbeitet wurde mit großem Interesse im Labor…

girls_day_pic3.jpg
… und mit viel Geschick in der Elektrowerkstatt.

 

Select a category

Related content

Sandoz TV

Teaser_SandozTV

Sandoz weltweit: Blicken Sie hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über unser aktuelles Geschäft.