MINI MED Vortrag bei Sandoz in Kundl. Thema: Hormone – das komplexe Steuerungssystem unseres Körpers

WISSEN GESUNDHEIT: Hormone

Beim MINI MED Vortrag im Jänner bei Sandoz in Kundl dreht sich alles um das Thema Hormone und den großen Einfluss der Drüsen

  • Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Susanne Kaser, stellvertretende Direktorin der Universitätsklinik für Innere Medizin I, Innsbruck, erklärt den menschlichen Hormonhaushalt.
  • Vortrag: Mittwoch, 25. Jänner 2017. Beginn 19 Uhr. Sandoz Visitor Center Kundl. Keine Anmeldung erforderlich! Eintritt frei!

Kundl, Innsbruck: In der letzten MINI MED Veranstaltung des Wintersemesters 2016/17 im Sandoz Visitor Center Kundl, Ing. Hermann Lindner Strasse 19, Kundl, geht es um kleine Elemente, die unseren Körper und unsere Psyche steuern – die Hormone. Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Susanne Kaser, stellvertretende Direktorin der Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Universität Innsbruck, klärt am 25. Jänner 2017 über den menschlichen Hormonhaushalt auf. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr, wie immer bei MINI MED Vorträgen gibt es danach die Möglichkeit direkt an die Referentin Fragen zu richten.

Hormone sind mehr als nur Botenstoffe – sie dirigieren unser Leben. Ein ausgeglichener Hormonhaushalt ist wichtig für den menschlichen Organismus. Hormone werden von den verschiedenen Drüsen im Körper produziert und ihre Produktion unterliegt einem strengen Regelkreis. Zentrale Organe des Hormonhaushalts sind die Hirnanhangsdrüse, das Fettgewebe, die Schilddrüse, die Nebennieren und die Keimdrüsen. Erkrankungen dieser Organe können schwerwiegende Folgen für den gesamten Körper haben. Welche Rolle spielen Hormone und Drüsen im Körper und welche Krankheiten können sie auslösen? Was passiert, wenn wir zu viele oder zu wenige Hormone produzieren? Bei welchen Krankheiten sollte man den Hormonstatus testen lassen? Wie kann man den eigenen Hormonhaushalt gesund erhalten?

Die aktuellsten Informationen und Antworten auf Ihre Fragen von der Forscherin und Medizinerin Dr. Susanne Kaser, Fachärztin für Innere Medizin, Endokrinologie und Stoffwechsel!

Keine Anmeldung erforderlich! Eintritt frei!

Alle MINI MED ExpertInnen stellen sich ehrenamtlich in den Dienst der Information und vermitteln unabhängige, hochkarätige medizinische Informationen am Stand der Wissenschaft. Die Vorträge sind in einfacher Sprache mit anschließender Diskussion. Die Veranstaltungen können bei freiem Eintritt besucht werden. Vorkenntnisse oder Anmeldungen sind nicht notwendig. Informationen unter www.minimed.at

Sandoz unterstützt die Gesundheitsvorlesungen, denn, so Ard van der Meij, Head Sandoz GmbH: „Gesundheit hat auch viel mit dem Wissen zu tun, was wir für unser Wohlbefinden und das unserer Familie tun können.“

Zur Sandoz GmbH

Die Sandoz GmbH mit Sitz in Kundl/Tirol ist Österreichs größter Pharmaproduzent und -exporteur und beschäftigt an den drei Standorten Kundl, Schaftenau und Wien rund 4000 Mitarbeiter. Der Standort Kundl zählt zu den führenden Herstellern von Antibiotika weltweit und ist ein Pionier auf dem Gebiet moderner Biosimilars. Schaftenau gilt als Kompetenzzentrum für Zellkultur- und Mikropartikeltechnologie. Seit 2009 verfügt Sandoz durch die Akquisition der ehemaligen EBEWE in Unterach am Attersee über einen vierten Standort in Österreich und ein neues globales Kompetenzzentrum für injizierbare generische Onkologiemedikamente. Weitere Informationen unter http://www.sandoz.at

Select a category

Related content

Sandoz TV

Teaser_SandozTV

Sandoz weltweit: Blicken Sie hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über unser aktuelles Geschäft.