Feierliche Eröffnung des Erweiterungsbaus für Auszubildende bei Sandoz.

 
  • Mit dem Neubau erweitert die Sandoz GmbH in Kundl ihr Ausbildungs-angebot für Lehrlinge, Erwachsene (2. Bildungsweg) und Fachkräfte.
  • In dem neuen Gebäude befinden sich Schulungsräume und ein neues Pharma- sowie ein neues Chemielabor. Der Bau bietet Platz für zusätzliche 36 Auszubildende.
  • Mit rund 170 Lehrlingen und über 100 Absolventen in der Erwachsenen-bildung ist die Sandoz GmbH einer der größten Ausbildungsbetriebe in Tirol mit mehr als 60 Jahren Tradition.

Kundl, Mai 2017. Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf unterstrich beim Festakt der Sandoz GmbH am 22. Mai 2017 die Bedeutung der Fachkräfteausbildung für die Wirtschaft. Landesrat Johannes Tratter zeigte sich begeistert von den neuen Wegen, die in der Fachkräfteausbildung gemeinsam mit der Sandoz GmbH beschritten werden.

Ard van der Meij, Sandoz GmbH Geschäftsführer, begrüßte beim Festakt zur feierlichen Einweihung des betrieblichen Neubaus im Betriebsgelände der Sandoz GmbH in Kundl neben Vertretern des Landes auch Vertreter der Wirtschaftskammer, des Arbeitsmarktservices (AMS) und der Arbeitsmarktförderung (AMG).

Gemeinsam mit diesen Organisationen – so Ard van der Meij – sei es gelungen, neben der Ausbildung der Lehrlinge auch die Ausbildung im 2. Bildungswegs zu stärken. Dieses Modell bietet Erwachsenen einen beruflichen Neustart bzw. eine Neuorientierung. Für die Sandoz GmbH bedeutet es die Möglichkeit, mehr der dringend benötigten Fachkräfte betrieblich modular auszubilden.

Die Lehrlingsausbildung der Sandoz GmbH hat über 60 Jahre Tradition. Mit dem neuen, architektonisch interessanten Bau steht dem Unternehmen nun eine weitere Ausbildungsstätte am Betriebsgelände Kundl zur Verfügung. In dem neuen Gebäude befinden sich neben Schulungsräumen ein neues Pharma- und ein neues Chemielabor. Der Bau bietet Platz für zusätzliche 36 Auszubildende.

Mit rund 170 Lehrlingen und über 100 Absolventen in der Erwachsenenbildung ist die Sandoz GmbH bereits einer der größten Ausbildungsbetriebe in Tirol. Die Ausbildung erfolgt in den sechs Lehrberufen Chemieverfahrenstechnik, Labortechnik mit Schwerpunkt Chemie und Pharmatechnologie sowie Elektrotechnik, Mechatronik und Metalltechnik. Das neue Training Center Nord setzt den Schwerpunkt auf die naturwissenschaftlich orientierte Ausbildung.

Training Center

Feierliche Eröffnung des Erweiterungsbaues für Auszubildende bei Sandoz im Beisein von Vertretern des Landes, der Wirtschaftskammer, des AMS und AMG. Begrüßt wurden die Gäste von der Sandoz GmbH Geschäftsführung, Leiter und Ausbildern des Training Center sowie Lehrlingen und Stiftungsteilnehmern

Labor

Besichtigung des neuen Chemielabors für die Ausbildung zum Labor- und Verfahrenstechniker. Ard van der Meij, Sandoz GmbH Geschäftsführer(li),die Landesräte Johannes Tratter (3.v.l) und Patrizia Zoller-Frischauf (re) mit Lehrling (2.v.l)

Weitere Informationen
Dr. Gerda Ballik-Jaklitsch
Communications Manager Sandoz GmbH
+ 43 (0) 5338-200-5580
gerda.ballik-jaklitsch@sandoz.com

Select a category

Related content

Sandoz TV

Teaser_SandozTV

Sandoz weltweit: Blicken Sie hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über unser aktuelles Geschäft.